Der Ort

 

 

DER ORT

weiter: DAS HAUS

Lassen Sie sich entführen in die besondere einzigartige Welt eines ligurischen Bergdorfes ---- nach UBAGA-VILLA !

Das Dorf liegt im unteren Arrosciatal zwischen Albenga und Pieve di Teco

zugehörig zur Gemeinde Borghetto d´Arroscia in der Provinz Imperia.

Auf einem kleinen Bergrücken, wo sich das

sanfte Tal zu seiner größten Weite öffnet,

thront das Dorf in einer einzigartigen Pano-

ramalage und ermöglicht so geradezu atem-

beraubende Ausblicke in alle Richtungen .

Römerbrücke in Borghetto mit Badeplatz

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seealpen im Norden Arrosciatal mit Fluß und weiteren Dörfern Das weite Tal nach Osten Meersicht nach Süd-Osten

 

Der Blick schweift von den piemontesischen Seealpen im NW über zahllose Bergdörfer des Arrosciatales ,den Fluss Arroscia

bis zur Meeresbucht von Albenga und kehrt über unzählige bezaubernde Olivenhaine und sanfte Waldhänge zum Ort zurück.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...das Arrosciatal im Wechsel der Jahreszeit

 

 

 

 

....ein seltener Anblick:

 

das winterliche Tal !

 

 

 

 

 

 

............................Meditation.......................Inspiration.....................Ruhe.......................................................

 

Das Bergdorf lässt sich trotz seiner einzigartigen exponierten Lage sehr gut erreichen, gewährleistet durch gleich zwei

gut ausgebaute Straßen !

Besonders auf der breiteren Straße von Borghetto aus erschliesst sich bereits nach ca. 7 Fahrminuten streßfrei die vollständig

andere Welt dieses magischen Ortes.....und diese geringe Mühe ist es wahrlich wert :

Eine immerwährende meditative Ruhe gepaart mit immer neuen inspirativen Naturerlebnissen und Ausblicken bescheren ein

sofortiges Eintauchen in eine andere Welt !

Hektik und Alltagsstress lässt man im wahren Sinne des Wortes in den wenigen Minuten "hinter" sich.

 

Nicht ohne Grund wird der Ort gerne von Fremden wie Einheimischen als beliebter Ausflugsort und Aussichtspunkt genutzt !

 

Genauso einfach lässt sich auch der andere Weg gehen: Schnell sind sowohl die lebendige Küstenregion als auch Städtchen in

der unmittelbaren Umgebung zur Erledigung der Einkäufe und aller Dinge des täglichen Bedarfes erreicht.

Verkehrstechnisch liegt Ubaga sehr günstig : Im nahen mittelalterlichen Städtchen Pieve di Teco treffen sich das Imperotal

und das Arrosciatal, sodass sowohl die Region Alassio/Albenga als auch die Provinzhauptstadt Imperia in kurzen 30 Minuten

auf besten Strassen erreicht werden.

Hier öffnet sich auch das Tor zum schönen Piemont !

................................................................... Perfekte Lage............................................................................

 

 

Impressionen

Blick über Olivenhaine nach Ubaga-Costa

Blick über Olivenhaine nach Ubaga-Costa

Blick auf Fluss und Tal des Arroscia

 

 

....ein Traum in Ligurien

 

Blick auf Fluss und Tal des Arroscia